Seiteninhalt

Aktuelles

Premiere der Landpartie für Medizinstudierende

Die in einem Gemeinschaftsprojekt der Gesundheitsregionen der Landkreise Hameln-Pyrmont und Schaumburg konzipierte Landpartie startete zum ersten Durchgang im Landkreis Schaumburg. Der Erste Kreisrat des Landkreises Schaumburg Klaus Heimann, die teilnehmenden Ärzte, Bürgermeister Oliver Theiß aus Stadthagen, sowie die Projektverantwortlichen der Gesundheitsregionen Hameln-Pyrmont und Schaumburg begrüßten drei Studierende der Medizinischen Hochschule Hannover.

weiter lesen...

Landpartie1-2019:Begrüßung

"Gemeinsam sind WIR Pflege" - Siegerehrung der drei besten Vorschläge

Eine Jury, bestehend aus Landrat Tjark Bartels, Vertretern pflegender Einrichtungen, des Senioren- und Pflegestützpunktes und der Gesundheitsregion, hatte im letzten Monat den Gewinner im Slogan-Wettbewerb der Arbeitsgruppe „Begeisterung für die Pflege“ ausgewählt. Bei der Siegerehrung, die jetzt im Kreishaus stattfand, wurden die drei besten eingereichten Vorschläge mit einer Urkunde ausgezeichnet. Dazu gab es für alle Drei jeweils einen Einkaufsgutschein sowie einen Überraschungspreis.

Mit dem Gewinner-Slogan „Gemeinsam sind WIR Pflege“ startet demnächst eine Imagekampagne für Pflegeberufe und auch weitere Aktivitäten der pflegebezogenen Arbeitsgruppen unter dem Dach der Gesundheitsregion werden sich künftig unter diesem Titel versammeln.

Mehr erfahren...

Siegerehrung Gemeinsam sind WIR Pflege

"Gemeinsam sind WIR Pflege" - Gewinnerslogan gekürt

Die Arbeitsgruppe „Begeisterung für die Pflege“ der Gesundheitsregion Hameln-Pyrmont möchte das Image der Pflege bei Jugendlichen verbessern und die positiven Seiten dieser verantwortungsvollen, facettenreichen und zukunftsfähigen Arbeit herausstellen. Ziel ist es, mehr junge Männer und Frauen für eine Ausbildung zu begeistern und somit langfristig die Personaldichte zu erhöhen.

Eine solche Imagekampagne braucht allerdings einen Titel. Daher waren Auszubildende in Pflegeberufen aus dem gesamten Landkreis aufgefordert, Ihre Ideen einzureichen. Aus einer Vielzahl von Vorschlägen wählte die Arbeitsgruppe „Begeisterung für die Pflege“ die besten Ideen aus. Eine Jury bestehend aus Landrat Tjark Bartels, Vertretern der pflegenden Einrichtungen, der Gesundheitsregion und des Senioren- und Pflegestützpunktes kürte schließlich den Siegerslogan für die landkreisweite Kampagne zur Verbesserung des Images von Pflegeberufen. Der Gewinnertitel wurde von Schülerinnen und Schülern der Elisabeth-Selbert-Schule eingereicht. Zukünftig werden unter der Überschrift „Gemeinsam sind WIR Pflege“ verschiedene einrichtungsunabhängige Vorhaben zum Thema Pflege, auch der beiden weiteren Arbeitsgruppen „Fachkräftemangel“ und „altersgerechte Quartiersentwicklung“, umgesetzt.

Imagekampagne-Gruppenfoto Jury

(v.li. Pascal Schwenn- Akazienhof am Klüt GmbH, Hilke Meyer und Angela Binder- Senioren und Pflegestützpunkt, Landrat Tjark Bartels, Jacqueline Günther und Monika Steudle- Gesundheitsregion Hameln-Pyrmont, Manuel Jösting- Seniorendomizil Riepenblick)

Veranstaltungen

Logo Sana1
20.02.2019
Drei Experten erläutern das Behandlungskonzept, die Operationsmöglichkeiten, die Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die Krankenkassen sowie die Einbettung des Eingriffes in ein langfristiges Gesamtkonzept mit Ernährung, Bewegung und gegebenenfalls Verhaltenstherapie.
Logo Sana1
28.02.2019
Ein verschlissener Gelenkknorpel verursacht Schmerzen im Knie. Lassen Sie sich über Behandlungsmethoden informieren. Prof. Dr. med. Stefan Hankemeier im Blauen Salon Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Logo Sana1
20.03.2019
Die Referenten werden Sie über Vorsorgemöglichkeiten, Diagnostik und Verlauf der Erkrankungen der Vorsteherdrüse informieren und stellen Ihnen fortschrittliche und moderne Verfahren in Diagnostik und Therapie bei Prostataerkrankungen vor. Darunter die Laseroperation der gutartigen Prostatavergrößerung und die gezielte MRT-Fusionsbiopsie bei Prostatakrebs.
Logo Sana1
03.04.2019
Die Referenten berichten über die verschiedenen Möglichkeiten der Diagnostik, Behandlung und Therapie von Schilddrüsenunter- oder -überfunktionen, Autoimmunerkrankungen und Strukturveränderungen der Schilddrüse und stehen während der Veranstaltung für Fragen zur Verfügung.
Logo Sana1
15.05.2019
Weltweit steigt die Zahl der Zuckerkranken beständig an. In Europa nimmt Deutschland mit mehr als 7 Millionen Diabetikern eine Spitzenposition unter den europäischen Ländern ein. Experten gehen davon aus, dass es noch viel mehr werden. Eine ausreichende Kenntnis über Diabetes und ihre Zusammenhänge mit der allgemeinen Lebensführung und anderen Begleiterkrankungen ist unerlässlich.